Willkommen bei Bayer bee care

VARROA IM VISIER

Feldversuch für effiziente Milbenbekämpfung bei Honigbienen

Jungbienen zeigen verkrüppelte Flügel und Larven sterben bereits vor dem Schlüpfen. Spätestens dann ist klar: Das Honigbienenvolk ist massiv gefährdet. Meist sind Varroa-Milben und von ihnen übertragene Viren die Ursache. Wie sich die Parasiten effizient eindämmen lassen, zeigt eine Studie aus dem Main-Kinzig-Kreis, durchgeführt vom Bieneninstitut der Universität Frankfurt.


Feldversuch für effiziente Milbenbekämpfung bei Honigbienen

Auf einen Blick

// Die Varroa-Milbe ist eine der größten Herausforderungen für Imker in Europa und Nordamerika.

// Imker, die sich an einer 5-jährigen Feldstudie beteiligten, hatten nur Winterverluste von unter zehn Prozent.

// Um der Ausbildung von Resistenzen vorzubeugen, müssen Imker Wirkstoffe abwechselnd einsetzen.




Vollständiger Artikel

VARROA IM VISIER Feldversuch für effiziente Milbenbekämpfung bei Honigbienen
Back To Top