Willkommen bei Bayer bee care

Pollinator Week in den USA

Event gibt den Startschuss für neue Aktivitäten zum Bienenschutz

25. Jun 2015
Der Imker Paul Vonk hat den diesjährigen Bayer Bee Care Community Leadership Award gewonnen.

Der Imker Paul Vonk hat den diesjährigen Bayer Bee Care Community Leadership Award gewonnen.

Vom 15. bis zum 21. Juni fand in den USA zum neunten Mal die offizielle „Pollinator Week“ (Bestäuberwoche) statt, und regte unter anderem zahlreiche Aktivitäten zum Bienenschutz an. Seit 2007 initiiert die Organisation Pollinator Partnership jährlich die Aktionswoche, um über die Bedeutung bestäubender Tiere – darunter nicht nur Bienen, sondern auch Vögel, Schmetterlinge und Fledermäuse – zu informieren und unterstützt Aktivitäten zum Schutz der Tiere.
 
Bayer CropScience nutzte den Anlass für die Auszeichnung einer besonderen Leistung zum Bienenschutz: Imker Paul Vonk aus Georgia erhielt den Bayer Bee Care Community Leadership Award, der jährlich verliehen wird. Sein sogenanntes HiveTool gibt Imkern einen Echtzeit-Bericht über den Zustand ihrer Bienenstöcke und ermöglicht ihnen dadurch gezieltere Maßnahmen. „Vonks HiveTool ist bemerkenswert. Damit unterstützt er die Bienenzucht und schult Imker und Studenten“, sagte Dr. Becky Langer, Leiterin des Bayer Bee Care Centers in Nordamerika.
 
Das Bee Care Zentrum in Nordamerika besteht seit über einem Jahr, und fördert Forschung zur Bienengesundheit durch Schulungen, Partnerschaften sowie Stewardship-Maßnahmen. Mit großem Erfolg haben die Bienenexperten mehrere Projekte ins Leben gerufen: Die Kampagne „Feed a Bee“ (Bienen füttern) verfolgt das Ziel, dieses Jahr 50 Millionen Blumen zu pflanzen, um Nahrungsressourcen für Bienen zu sichern. Bisher haben bereits 200.000 Personen die Homepage von Feed a Bee besucht und ein kostenloses Saatgutpäckchen bestellt.
 
Der nächste große Schritt des US Bee Care Teams ist die Initiative „Healthy Hives 2020“ – mit dem Ziel, die Gesundheit der Bienenkolonien in den USA innerhalb von fünf Jahren zu verbessern. Forscher, Imker sowie private Unternehmen und Regierungsvertreter haben in einem zweitägigen Workshop die erforderlichen Maßnahmen geplant. Im Fokus stehen die Bekämpfung der Varroa-Milbe, genetische Untersuchungen bei Honigbienen sowie ein intensives Monitoring von Bienenstöcken, um Imkerpraktiken zu verbessern.
 
Erfahren Sie mehr über die Bestäuberwoche in den USA und folgen Sie uns doch auf Twitter #PollinatorWeek.
 
Erfahren Sie mehr über die „Healthy Hives 2020“.

Back To Top