Willkommen bei Bayer bee care

Neoniks & robuste Honigbienen: in Australien eine Realität

Regierungsbericht: Neonikotinoide senken das Risiko für die Agrarumwelt

27. Feb 2014
Biene auf Rapsblüte

Die australische Regulierungsbehörde APVMA hat kürzlich ihren Übersichtsbericht 2014 „Neonikotinoide und die Gesundheit der Honigbienen in Australien“ veröffentlicht.

Ihre Schlussfolgerung: Die Zahl der australischen Honigbienenvölker ist stabil, obwohl seit Mitte der 1990er Jahre in Acker- und Gartenbau zunehmend die Insektizidgruppe der Neonikotinoide eingesetzt wird.

Außerdem stellt der Bericht fest, dass mit der Einführung der Neonikotinoid-Insektiziden eine Reihe von Vorteilen verbunden ist, darunter ihre geringere Toxizität im Vergleich zu älteren Wirkstoffen.

Wenn nach dem Einsatz von Insektiziden Bienenverluste auftraten, so waren sie in der Regel auf mangelnde Kommunikation zwischen Landwirt und betroffenem Imker zurückzuführen, so die Autoren der Studie.

Den kompletten Bericht sowie eine Kurzfassung der Ergebnisse (Englisch) finden Sie hier.  

Back To Top