Willkommen bei Bayer bee care

Die Superbiene – Forschung oder Fiktion?

Was eine robuste Biene ausmacht

23. Jun 2015
Ziel der Bienenforschung ist die Züchtung Varroa-resistenter Bienen.

Ziel der Bienenforschung ist die Züchtung Varroa-resistenter Bienen.

Der Ruf nach einer robusten „Superbiene“ wird immer lauter – besonders nach der diesjährigen Überwinterung. Der Grund: In einigen Regionen führte eine Kombination verschiedener Faktoren zu erhöhten Winterverlusten von Wild- und Honigbienen. Jetzt ist Forschern der Arista Bee Research Stiftung ein entscheidender Durchbruch gelungen: Sie haben erste Honigbienen gezüchtet, die sich eigenständig gegen die Varroa-Milbe wehren. Die Wissenschaftler wollen dieses Jahr Kolonien mit 100-prozentiger Resistenz gegen den Parasiten züchten.

Heutige Forschungen zeigen, dass die Varroa-Milbe der größte Feind der Westlichen Honigbiene ist. Die Milbe aus Asien befällt erwachsene Bienen und ihre Brut – und überträgt dabei tödliche Krankheiten. Gegen einige der eingesetzten Bekämpfungsmittel hat der Parasit bereits Resistenzen entwickelt und konnte sich so über die Jahre weiter ausbreiten. Anders als die asiatische Honigbiene hat die Westliche Honigbiene bisher keine ausreichenden Abwehrfunktionen gegen den Parasiten. Ein hoher Milbenbefall schwächt und bedroht den gesamten Bienenstock. Eine „Superbiene“ muss also vor allem eines sein: Varroa-resistent.

Manche Bienenvölker besitzen die natürliche Fähigkeit, den Parasiten aus dem Stock zu putzen: Arbeiterinnen bemerken den Befall bei der Brut und entfernen die infizierten Puppen. Dadurch können sie verhindern, dass sich die Parasiten weiter im Stock ausbreiten. Die Forscher der Arista Bee Research Stiftung untersuchen dieses Putzverhalten, das vor allem bei der asiatischen Honigbiene bekannt ist. Ihr Ziel ist es, das sogenannte Varroa-sensible Hygieneverhalten (VSH) auch bei der Westlichen Honigbiene gezielt zu züchten. Dabei haben die Forscher bereits vielversprechende Fortschritte gemacht, wodurch die Gesundheit der Bienenvölker in Zukunft maßgeblich verbessert werden könnte.

Lesen Sie hier den Stern Artikel „Stoppt die ‚Superbiene’ das Bienensterben?“

Informieren Sie sich über die Züchtung resistenter Bienen in BEENOW und in unserem News Artikel.

Mehr über die Arbeit der Arista Bee Research Stiftung finden Sie auf der Homepage.

Back To Top