Willkommen bei Bayer bee care

Fliegende Feinde

Invasive Arten bedrohen Honigbienenvölker

Sie sind ungebetene Gäste im Bienenstock: die Hornissenart Vespa velutina und der Kleine Beutenkäfer (Aethina tumida). Sie haben sich aus Asien und Afrika nach Westen und Norden ausgebreitet und bedrohen auch Honigbienen in Europa und Amerika. Bayer-Forscher suchen Lösungen gegen die gefährlichen Insekten.


Invasive Arten bedrohen Honigbienenvölker

Auf einen Blick

// Invasive Insektenarten können das ökologische Gleichgewicht stören und Honigbienenvölker bedrohen.

// Beispielhaft sind der Eintrag der asiatischen Hornisse Vespa velutina nach Europa und die Ausbreitung des Kleinen Beutenkäfers aus Afrika nach Nordamerika und Europa.




Vollständiger Artikel

Fliegende Feinde Invasive Arten bedrohen Honigbienenvölker
Back To Top